Evakuierung in Notfällen

Die Flotte der Flughafenfeuerwehr hat Zuwachs bekommen. Die Rettungstreppe (RT) E5000 in Niederflurbauweise wird zur Rettung und Evakuierung von Passagieren aus Verkehrsflugzeugen eingesetzt. Die Rettungstreppe ermöglicht den Einsatzkräften einen sicheren und schnellen Zugang in das Flugzeuginnere – überall auf dem Vorfeld. Dies gilt sowohl für die Feuerwehr als auch für Rettungs- und Notfallmedizinern bei medizinischen Notfällen.

Für Löschangriffe ist das Fahrzeug mit einer fest installierten Wasserhochführung und Schnellangriffseinheit versehen.

Robustheit und einfache Bedienung stehen beim Rettungstreppenfahrzeug im Vordergrund. Ein besonderes Highlight bildet das mehrfach unterstützte intuitive Bedienkonzept der Rettungstreppe: Sämtliche Funktionen können von nur einer Person gesteuert werden.

Das Fahrzeug wurde vom Spezialhersteller Rosenbauer gefertigt, kostet 500.000 Euro und bringt es mit 341 PS auf 105 km/h Spitzengeschwindigkeit.

 

Weitere Spezialfahrzeuge der Flughafenfeuerwehr im Film findet ihr hier.

Kategorie:
Technologie
Video Download:
Hier klicken
Social:

 
 

Flughafen Hannover Langenhagen GmbH
Petzelstrasse 84
D-30855 Langenhagen

Telefonnummer: +49 (0) 511 / 977 - 0

E-mail Adresse: info@hannover-airport.de

 
© TVN GROUP, 2017